Studienauftrag Luxburgerfeld Egnach

Studienauftrag 2018
Standort Egnach
Bauherrschaft Steiner AG Zürich
Projekttyp Planung, Wohnungsbau

Der Studienauftrag erfolgte in Zusammenarbeit mit Albiez de Tomasi Architekten und Landschaftsarchitekten Zürich.

Das Areal Luxburgerfeld in Egnach Kanton Thurgau mit einer Grösse von rund 60'000 m2 liegt im nordöstlichen Gemeindegebiet von Egnach und grenzt nördlich wie östlich an Einfamilienhäuser sowie südlich an die Bahnlinie der S7 zwischen Romanshorn und Arbon. Zudem liegt es in unmittelbarer Nähe zum Bodensee. Westlich des Areals befindet sich eine Industriehalle. Mit kleinteiligeren Reiheneinfamilienhausstrukturen wird eine Bezugnahme zu den Einfamilienhausquartieren hergestellt und das durchgrünte Band zum See hin ergänzt und vervollständigt. Durch die kompakte Anordnung und gestaffelte Struktur der Bebauung wird eine aussenräumliche Durchlässigkeit und eine Anbindung durch Fusswege Richtung See erreicht. Durchlässige, offene Ränder sollen die neue Siedlung mit den bestehenden Siedlungsfeldern verweben. Der Zugang zur neuen grossen Siedlung wird durch eine städtebauliche Aufweitung im Siedlungsinneren akzentuiert.

Top